Unarmed Combatives

SC Int'l - Street Combatives | 5R-Clinch-Drill
Unarmed Combatives · 08. Mai 2021
Der SC Int'l - Street Combatives | 5R-Clinch-Drill ist einer unserer klassischen Drills, um die Komfortzone unserer Trainingsteilnehmerinnen und Trainingsteilnehmer progressiv zu verschieben und ihre Fertigkeiten im Clinch zu verbessern.
Unarmed Combatives | Solo Pad Training - Gedanken, Distanz, Visualisierung für Combatives, Krav Maga, Kampfsport
Unarmed Combatives · 18. Januar 2021
Unarmed Combatives | Solo Pad Training - Gedanken, Distanz, Visualisierung für Combatives, Krav Maga, Kampfsport Achtet darauf, dass Euer Solo-Pad-Training und Eure Solo-Pad-Drills die grundsätzliche Mechanik Eurer eigentlichen Techniken unterstützt und Ihr keine Trainingsnarben antrainiert. Nicht alle Schläge lassen sich aufgrund unserer körperlichen Gegebenheiten so alleine trainieren. ...mehr dazu im folgenden Video.

Ellbogenschläge im Clinch für Combatives, Krav Maga und Selbstverteidigung
Unarmed Combatives · 14. Januar 2021
Fragt man Muay Thai- oder MMA-Kämpfer, so wird man hören, dass einer der schwierigsten Elemente der verschiedenen Trainingseinheiten das Clinchen ist. So intensiv und körperlich anstrengend das generelle Training ohnehin schon ist, verstärkt das Clinchen alle physischen und kraftbezogenen Aspekte dieser Kampfsportarten. Und ohne Dampf kein Vorwärtsdruck und keine entscheidende Dominanz. Wer auch immer im Clinch stärker ist, diktiert, wohin der Rest des Kampfes die meiste Zeit gehen wird.
Unarmed Combatives | Solo Pad Training - Fehler und Trainingsnarben
Unarmed Combatives · 12. Januar 2021
Unarmed Combatives | Solo Pad Training - Fehler und Trainingsnarben. Unsere Sichtweise der Dinge! Achte darauf, dass Dein Solo-Pad-Training die grundsätzliche Mechanik Deiner eigentlichen Schlagtechniken unterstützt und Du keine Fehler und Trainingsnarben antrainierst. Nicht alle Schlagtechniken lassen sich aufgrund unserer körperlichen Gegebenheiten und den begrenzten Haltemöglichkeiten einer Pratze so alleine trainieren. ...mehr dazu im folgenden Video.

Unarmed Combatives · 10. August 2020
Was diese drei Begrifflichkeiten mit der Handhabung von realer Gewalt gemein haben? Sicherlich eine gute Frage, aber dazu später mehr. Zuerst einmal möchten wir an dieser Stelle die einzelnen Begrifflichkeiten näher beleuchten: Der Begriff One-Night-Stand (englisch für „einmaliges Gastspiel“) kommt ursprünglich aus der Theater- bzw. Schaustellerbranche und bedeutet eine einmalige Aufführung, die also nur einen Abend zu sehen ist. Heutzutage ist damit normalerweise eine sexuelle...
Preemptive Striking - Der Präventivschlag oder Erstschlag
Unarmed Combatives · 30. August 2019
...manche Trainingsnarbe lässt sich situativ nicht mehr korrigieren und kann im Nachhinein einen großen und ungewollten Schaden anrichten. Erstschlag, wenn erforderlich - ja! Einfach mal darüber nachdenken.

Frauen und Selbstverteidigung
Unarmed Combatives · 25. August 2019
Warum ist es in unserer Gesellschaft immer noch so verpönt, dass auch Frauen sich verteidigen oder gar professionell in diesem Bereich bewegen?! Immer wieder treffe ich in Gruppen und Foren auf selbsternannte Profis, die alle Frauen unterrichten und motivieren sich zu verteidigen, aber sämtliche von Frauen gezeigten Techniken in der Luft zerreißen.
Spielerisch Lernen - Hart Drillen
Unarmed Combatives · 15. August 2019
“Scientists have recently determined that it takes approximately 400 repetitions to create a new synapse in the brain – unless it is done with play, in which case, it takes between 10 and 20 repetitions!”

Unarmed Combatives · 04. April 2019
Um dauerhaften Fortschritt zu erfahren, bedarf es einer objektiven Selbstreflexion seiner eigenen Leistungen. Hierzu gehört auch, dass man seinen eigenen Fehlern positiv gegenübersteht, diese bewertet und hierdurch seine Leistung steigert. Auf einem unserer Shirts steht "No Luck - Just Skill"... und genau diesem Slogan folgend, sollte die Trainingsgestaltung erfolgen. Der individuelle Erfolg der Trainierenden sollte nicht dem Zufall überlassen sein, sondern auf der analytischen Bewertung der...
Fehlerkultur - durch Fehler wachsen
Unarmed Combatives · 04. April 2019
Wir müssen aus Fehlern lernen und wachsen. Lässt man Fehler im Training zu respektive lässt man sich auf Fehler ein, bieten diese eine sehr hochwertige Möglichkeit zur Steigerung der eigenen Leistung. Im Selbstschutztraining, in der Schießausbildung oder im Medic-Training gehören Fehler an die Tagesordnung.

Mehr anzeigen