Frauen und Selbstverteidigung

Schon als Kind wurde mir immer wieder klar. Jungs die sich hauen, sind okay. Mädchen dürfen das nicht. 

 

Warum ist es in unserer Gesellschaft immer noch so verpönt, dass auch Frauen sich verteidigen oder gar professionell in diesem Bereich bewegen?! Immer wieder treffe ich in Gruppen und Foren auf selbsternannte Profis, die alle Frauen unterrichten und motivieren sich zu verteidigen, aber sämtliche von Frauen gezeigten Techniken in der Luft zerreißen. Immer wieder höre ich Sätze wie ... "das klappt niemals, der haut Dich einfach um" und Lösungsansätze wie....“immer in die Klötze“ ist das Einzige was funktioniert. 

 

Was soll das? Spielt der Geschlechterunterschied in unserer Gesellschaft immer noch so eine große Rolle? 

Gibt es in der SV tatsächlich nur Männer über 1,90m und 130kg oder zeigt uns die Realität nicht, dass es auch genug kleinere oder auch schwächere Männer gibt? 

 

Sollten wir uns nicht alle gegenseitig unterstützen und auch einfach mal einen Daumen hoch für etwas da

lassen, das technisch gesehen gut ist?! Keiner weiß, was in einer Realsituation passieren würde!

 

Vielleicht schafft ja das „kleine Mädchen“ auf Grund von Geschwindigkeit sich besser aus einer Situation zu entziehen, als der große Personaltrainer der nur Schema A-C coacht und kopiert 🤷🏼‍♀ 

 

Wenn wir ehrlich sind haben die wenigsten in diesem Bereich jemals harte Gewalt erfahren oder waren in einer oft angepriesenen "Spezialverwendung"... und ich bin eine von ihnen! 

 

Was wir machen? Wir trainieren professionellen Selbstschutz und möchten im schlimmsten Fall uns und unsere Nächsten bestmöglich schützen.

 

Trainieren wir aber nicht alle, weil wir auch einfach Spaß haben? Spaß an der Gemeinschaft, Spaß daran ein Hobby mit Menschen zu teilen die nach und nach immer mehr zu Freunden und Familie werden? Spaß daran sich auszutauschen, über Erfahrungen zu reden und Lösungsansätze zu diskutieren und zu trainieren? 

 

Der Großteil von uns sind doch ganz normale Menschen, die mit ganz normalen Menschen zusammen trainieren. 

 

Zum Abschluss werde ich nochmal Sokrates zitieren 😜

„Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiß alles besser.“

 

Eure Sarah